MASSAGE-FACHINSTITUT ANTON THURNER          GEWERBLICHER MASSEUR          GEWISSENHAFTE VORSORGE

Raiffeisenstraße 3
2326 Lanzendorf

Praxiszeiten
Termine von Montag bis Freitag nach Vereinbarung

Terminanfrage

Tel. 0676 41 91 600

MASSAGE-FACHINSTITUT

Anton Thurner

Gewerblicher Masseur . staatlich geprüft

klassische Massage und spezielle Massagetechniken

zur Erhaltung der Gesundheit, zur Vorsorge

und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens

Wählen Sie hre gewünschte Massage oder Kombi-Massage

Massagen 25-min (kleine Programm):
Die 25-min "klassische Rückenmassage" - ist der kleine Bruder der "S-RSN" und führt nicht nur zur Lockerung und Entspannung der Rückenmuskulatur sondern auch zur verbesserten Durchblutung der Muskulatur und Haut, sie ist aber auch als Sportmassage möglich, welche dann verstärkt anregend auf die Muskulatur wirkt.
Statt dem Rücken kann hier auch die 25-min "Massage der Beine und Füße“ (darunter) oder die 25-min "Massage der Arme und Hände" gewählt werden.

Die
"Massage der Beine und Füße" 25-min hält unsere Beine und Füße fit und vital und führt zur Durchblutungssteigerung, besserer Versorgung der Beine mit Sauerstoff und Nährstoffen und Verbesserung des Abtransports von Stoffwechselprodukten. Der Blutfluß über die Venen wird begünstigt. Direkte Auswirkung auf die Haut der entsprechenden Körperabschnitte (Verbesserung der Regeneration, Geschmeidigkeit und Elastizität) und Entspannung der Muskeln und Gelenke. Leichte, erfrischte und leistungsfähigere Beine und Füße.

Die
"Massage der Arme und Hände" ist eine Wohltat für Arme und Hände, oft sind sie einseitigen Belastungen ausgesetzt, wie z. B. bei der Computerarbeit aber auch bei allen sonstigen einseitigen Tätigkeiten.

Hochwertige Öle bzw. Cremen, die beruhigend bis regenerierend bis straffend bzw. anregend wirken, werden hier, den Behandlungserfolg unterstützend, eingesetzt.

Außerdem sind auch interessante Kombinationen möglich wie z. B. die „Massage der Beine und Füße“ - als Wohltat für unsere Beine und Füße - mit der „Gesichtsmassage“ (siehe die „Kombinierte Massage“). oder Kombinationen mit der „klassischen Rückenmassage“, der „Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage (S-RSN)“ oder der „Fußreflezonenmassage“.


Die „Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage (S-RSN, RSN-i)“ - 40-, 50- oder 60-min:
Die „Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage" ist der große Bruder des kleinen Programms „klassische Rückenmassage“ und ist das Massage-Konzept bzw. Spezial-Programm für den Rücken-Schulter-Nacken-Bereich.
Es gibt 3 Varianten - 40-, 50- oder 60-min - je nach Bedarf. Aufgund längerer Massagedauer ist eine intensivere Bearbeitung dieser Zonen möglich. Jede Arbeits-Phase braucht ihre Zeit, um die nächste Arbeits-Phase zu ermöglichen.
Die "S-RSN" ist ein geschicktes Zusammenspiel, von sich ergänzenden Teilen aus mehreren Massagetechniken (wie z. B. der „klassischen Massage“, der „Akupressur“ oder der „Segmentmassage“) und löst Gewebsverklebungen, führt zur Durchblutungs- und Stoffwechselsteigerung und zur Dehnung, Lockerung und Entspannung der Muskulatur und ist bei mir die Nummer 1, um arbeits- und lebensalltags-bedingten individuellen einseitigen Körperhaltungen, Anspannungen und Fehlhaltungen durch z. B. langes Sitzen, langes Stehen oder Computerarbeit - bis hin zu stressbedingten Haltungen, zielgerecht entgegenzuwirken und somit auch deren Folgen.
Dazu kommt noch die positive Wirkung auf das "Vegetative Nervensystem". Direkte Auswirkung auf die Haut (Verbesserung der Regeneration, Geschmeidigkeit und Elastizität). Zusätzlich wird, über die Nutzung des cuti-viszeralen Reflexbogens, eine positive über Nervenreflexe stattfindende Fernwirkung auf innere Organe ermöglicht.
Die „Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage (S-RSN)“ lässt sich auch gut mit anderen Massagen kombinieren, z. B. mit der „Massage der Beine und Füße“ (siehe „Kombinierte Massage“).


Die „Gesichts-Massage“, „Gesichts-Lymphdrainage“, „die „Massage der Arme und Hände“ und die „Massage der Beine und Füße“:
Die „Gesichts-Massage“ 25-min
                  &
Die „Gesichts-Lymphdrainage“ 25-min

Eine Wohltat für Ihr Gesicht - für Stirn- und Mimik-Muskeln und für Augen-, Mund- und Kinn-Partie.

Die „Gesichts-Massage“ wirkt durchblutend und stoffwechselanregend bzw. entstauend, auch eine Wohltat bezüglich Augenringe. Die Haut wird besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, Stoffwechselabbauprodukte werden besser abtransportiert - für ein rosiges, frisches und entspanntes Gesicht, aber auch bei Spannungen und Stress, die zu Spannungs-Kopfschmerzen führen können.

Unterstützt wird die Massage mit hochwertigen Ölen je nach Hauttyp, die z. B. von beruhigend bis regenerierend bis straffend wirken.

Die „manuelle Lymphdrainage“ ist die sanft fließende Massageform, welche das Lymphsystem anregen und den Lymphstrom aktivieren kann. Die Lymphe haben die Aufgabe, den Organismus zu entwässern, zu entstauen und zu entschlacken. Die Lymphknoten sind wie Filterstationen, reinigen die Lymphe und befreien sie von Fremd- und Schadstoffen. Als Teil des Abwehrsystems werden Lymphozyten (weiße Blutkörperchen) produziert, die mit dem Lymphstrom transportiert werden. Positiv für Stoffwechsel und Anregung des Immunsystems.

Die „Massage der Beine und Füße“ 25-min" hält unsere Beine und Füße fit und vital - eine Wohltat für unsere Beine - sie führt zur Durchblutungssteigerung, besserer Versorgung der Beine mit Sauerstoff und Nährstoffen und Verbesserung des Abtransports von Stoffwechselprodukten. Der Blutfluß über die Venen wird begünstigt. Direkte Auswirkung auf die Haut der entsprechenden Körperabschnitte (Verbesserung der Regeneration, Geschmeidigkeit und Elastizität) und Entspannung der Muskeln und Gelenke. Leichte, erfrischte und leistungsfähigere Beine und Füße. Hier erfolgt die Massage saugglockenunterstützt mit speziellen Ölen bzw. Cremen im Sinne eines Aktivierung- und Straffungs-Programms - kann auch für die „Massage der Arme und Hände“ eingesetzt werden.

Die 25-min „Massage der Arme und Hände“ ist eine Wohltat für Arme und Hände, oft sind sie einseitigen Belastungen ausgesetzt, wie z. B. bei der Computerarbeit aber auch bei allen sonstigen einseitigen Tätigkeiten.

Die „Massage der Beine und Füße“ aber auch die „Massage der Arme und Hände“ lassen sich gut mit der „Gesichtsmassage" kombinieren. Aber auch mit der „klassischen Rückenmassage“, der „Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage (S-RSN)“ oder der „Fußreflezonenmassage“ (siehe „Kombinierte Massage“).
Hochwertige Öle bzw. Cremen, die beruhigend bis regenerierend bis straffend bzw. anregend wirken, werden hier, den Behandlungserfolg unterstützend, eingesetzt.


Die „Fußreflexzonenmassage (FRZ) 40-min“ - eine Wohltat für unsere Füße die uns ein Leben lang tragen - sie kann für jedes Behandlungs-Ziel unterstützend eingesetzt werden. Sie kann aber auch auf spezielle Bereiche des Körpers oder als Allgemeinbehandlung wirken bzw. eingesetzt werden.
Durch die spezielle Behandlung verschiedener Fußreflexzonen, die in direkter Beziehung mit den Organen und bestimmten Körperabschnitten stehen (z. B. mit den Verdauungsorganen), werden positive, reflektorisch ausgleichende Fernwirkungen auf die entsprechenden Körperfunktionen erzielt. Geschwächte Zonen werden angeregt und überreizte Zonen beruhigt. Spannungszustände werden abgebaut und die körpereigenen Selbstharmonisierungskräfte angeregt (der innere Arzt wird aktiviert).

Die "FRZ-Massage" wirkt stimmungshebend und wunderbar ausgleichend auf das Vegetativum. Auf den Füßen finden sich z. B. auch die einzelnen Abschnitte der Wirbelsäule. Als Allgemeinbehandlung führt die Fußreflexzonenmassage zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, weil sie die gesamte Energie im Körper harmonisiert.
Die Fußreflexzonenmassage ist sehr gut kombinierbar z. B. mit der "klassischen Rückenmassage" oder der "Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage" (siehe "Kombinierte Massage“).


Die „klassische Ganzkörpermassage“ und „Antistressmassage“: die „klassischen Ganzkörpermassage“: Hier werden nicht nur der Rücken, die Beine und Füße, die Arme und Hände, sondern auch eine „Bauchmassage“ durchgeführt. Die „Bauchmassage“ entspannt die Muskulatur von Bauch und Darm, regt die Darmbewegung (Peristaltik) an und unterstützt so die Verdauung. Die einzelnen Körperteilbereiche betreffend können auch Einzelmassagen durchgeführt werden - z. B. 25-min „Massage der Arme und Hände“ oder 25-min "Massage der Beine und Füße“. Die „klassische Ganzkörpermassage“ führen dazu, daß Sie sich rundum wohl fühlen. Es gibt es 2 Varianten je nach Bedarf - 50- oder 60-min.

Die "Antistress-Massage": Die Antistress-Massage wirkt entspannend und hilft dem Körper sich zu regenerieren und zu erholen. Sie bringt die Energie zum Fließen, die Lymphe wird aktiviert und sie hat eine wohltuende Wirkung auf das Nervensystem. Es gibt es 3 Varianten je nach Bedarf - 40-, 50- und 60-min. Die Antistress-Massage wirkt ausgleichend auf Körper und Geist und hilft so, stressbedingten Folgeerscheinungen vorzubeugen.



Die „Ohrakupunktmassage“ und die „Segmentmassage“: die „Ohrakupunktmassage“ 40-min bzw. je nach Bedarf: Die  So wie die Füße, haben auch die Ohren Punkte bzw. Zonen, die mit den Organen und Körperabschnitten, "dem ganzen Menschen" in Beziehung stehen. Mit Hilfe eines speziellen Stäbchens werden am Ohr gezielt Strichführungen ausgeführt und spezifische Punkte stimuliert, wodurch Energieblockaden gelöst werden, Yin und Yang ausgeglichen wird und positive, harmonisierende Wirkungen erreicht werden können. Die Ohrakupunktmassage hat ein umfassendes Wirkungsspektrum und kann eingesetzt werden um die gesamte Energie im Körper zu harmonisieren, ihre harmonisierende Wirkung kann aber auch gezielt oder ergänzend bzw. unterstützend eingesetzt werden.

Die „Segmentmassage“ 40 Minuten: Ein "Segment" ist ein vom selben Rückenmarksnerv versorgter Körperbereich und beinhaltet verschiedene Körpersysteme wie z. B. Organe, Haut und Muskulatur, die zueinander in einem reflektorischen Zusammenhang stehen (über den cuti-visceralen Reflexbogen). Die Segmentmassage ist eine Reflexzonenbehandlung, die sich diese reflektorischen Zusammenhänge zunutze macht und spezielle Grifftechniken mit gezielter Dosierung einsetzt. Behandelt werden die entsprechenden Abschnitte (Segmente) nahe der Wirbelsäule. Es gibt 24 Segmente - sechs Kopfsegmente, zwölf Brustsegmente, fünf Lendensegmente und ein Steißbeinsegment.


Die kombinierte Massage nach Wahl:
Die „Kombinierte Massage"  - je nach Bedarf - 40-, 50-, 60- und 70-min
Beliebte Kombinationen sind
z. B. die Kombination „Spezial-Rücken-Schulter-Nacken-Massage (S-RSN)“ und „Massage der Beine und Füße“ oder
„Gesichtsmassage“ oder „Fußreflezonenmassage“.
Weitere gute Kombinationen sind z. B.:
„Massage der Beine und Füße“ und „Fußreflezonenmassage“ als komplettes Programm für die Füße und die Beine, oder
„Gesichtsmassage“ und „Massage der Beine und Füße“, oder
„Gesichtsmassage“ und „Massage der Arme und Hände“, oder
„Gesichts-Lymphdrainage“ und „Massage der Beine und Füße“, oder
„klassische Rückenmassage“ und „Massage der Arme und Hände“ oder z. B.
„Gesichts-Lymphdrainage“ und „Fußreflezonenmassage“.
Wählen Sie Ihre Lieblings-Kombination !

Termine von Montag bis Freitag nach Vereinbarung . Terminanfragen bitte telefonisch oder
über das Kontaktformular.

Bitte verständigen Sie mich mindestens 24 Stunden vorher, falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können. Ich bitte um Verständnis, daß ansonsten die für Sie reservierte Zeit verrechnet wird bzw. bei Zuspätkommen mitunter nur mehr die ausgemachte Zeitdauer des Massagetermins für die Massage verbleibt.

Bitte nehmen Sie ein Handtuch mit, das ich in einem beschrifteten Sackerl für Sie verwahren kann und immer für Ihren Massage-Termin vorbereite.

Die Bezahlung der Massage erfolgt per Banküberweisung
Kontodaten: AT39.1200.0514.4538.4101 ltd. auf Anton Thurner

Gemütlicher Massageraum, Warteraum, Bad und WC, mit Parkplatz vor der Tür

MITGLIED DER LANDESINNUNG DER MASSEURE: ALS GEWERBLICHER MASSEUR MASSIERE ICH GESUNDE MENSCHEN ZUR ERHALTUNG DER GESUNDHEIT, ZUR VORSORGE UND ZUR STEIGERUNG DES ALLGEMEINEN WOHLBEFINDENS, UM MIT PRÄVENTIVEN MASSAGEN, ARBEITS- UND LEBENSALLTAGS-BEDINGTEN EINSEITIGEN KÖRPERHALTUNGEN ENTGEGENZUWIRKEN UND SOMIT AUCH DEREN FOLGEN. ICH BEHANDLE KEINE PATIENTEN MIT ARZTVERORDNUNG UND HABE KEINEN VERTRAG MIT DER KRANKENKASSE.

copyright © Anton Thurner . massage-at.at  2022-2023  |  Angebote, Tarife und (Bonus-) Aktionen freibleibend - Änderungen vorbehalten